Nachrichten
Meistgelesen
Mehr aus Meistgeklickt
Bilderserien
Mehr aus Bilderserien

Man nehme eine Frau, die um jeden Preis bekannt werden will, …

(Foto: picture-alliance / dpa)

… etwas blonde Haarfarbe, …

(Foto: ASSOCIATED PRESS)

… eine ordentliche Portion Plastik …

(Foto: picture-alliance / dpa/dpaweb)

… und lasse sich einen unglaublich genialen Künstlernamen einfallen - ...

(Foto: picture-alliance / dpa/dpaweb)

... und aus der jungen Tschechin Katja-Nora Dvorakova …

(Foto: picture-alliance / dpa)

… wird Dolly Buster, Deutschlands bekannteste Porno-Queen.

(Foto: picture-alliance / dpa)

Bekannt durch aufgemotzte Brüste und jede Menge Ferkeleien, kann man also ohne rot zu werden sagen.

(Foto: ASSOCIATED PRESS)

"Es gibt nichts zu bereuen, ...

(Foto: picture-alliance/ dpa/dpaweb)

... es gab immer nur den einen Weg. Ich wollte ...

(Foto: ASSOCIATED PRESS)

... bekannt werden", gestand die ehemalige Pornodarstellerin der "Süddeutschen Zeitung" 2009.

(Foto: picture-alliance / dpa)

Das hat sie auch geschafft: 98 Prozent der Deutschen kennen Dolly Buster. Nun feiert ...

(Foto: picture-alliance / dpa/dpaweb)

... die selbstbenannte "umtriebige Blondine" ihren 50. Geburtstag als Katja-Nora Baumberger, wie sie im amtlichen Melderegister steht.

(Foto: picture-alliance/ dpa/dpaweb)

Ja, 50 - wir glauben es Ihnen auch so, Frau Buster! Auch ...

(Foto: picture-alliance / dpa/dpaweb)

... wenn Teile von Ihnen deutlich jünger sind.

(Foto: picture-alliance / dpa)

"Ich wusste als kleines Mädchen, dass ich ein Star werden will. Das war, was wichtig war. Dafür habe ich alles getan", hat Buster der SZ auch noch gestanden.

(Foto: picture-alliance / dpa/dpaweb)

Getan hat sie in der Tat viel dafür. Was alles, das will man sich gar nicht vorstellen. Kommerzielle Beischlaf-Dokumentationen eben.

(Foto: picture-alliance / dpa/dpaweb)

Nur so viel sei verraten: Viele Filmtitel aus dieser Zeit haben etwas mit einem ihrer beiden Namensteile zu tun - ebenso wie zwei Restaurants in Düsseldorf und Frankfurt, die den Namen "Buster Pasta" tragen.

(Foto: ASSOCIATED PRESS)

"Natürlich wirkten ihre Formen anfangs als Katalysator für den Aufstieg", steht dann auch tatsächlich in der Biografie des "Männertraums mit den galaktischen Maßen" auf ihrer Homepage.

(Foto: picture-alliance / dpa)

Mithilfe dieser "Formen" schläft sich Dolly Buster als Pornodarstellerin bis ganz nach oben und schafft es als Aushängeschild der Pornoindustrie 1992 auf das Cover des Magazins "Stern".

(Foto: picture-alliance / dpa/dpaweb)

Das war der nationale Durchbruch und der Beginn von Busters Karriere auch in den vermeintlich anständigen Medien. "Ich habe erst angefangen zu leben, als ich bekannt war", sagt sie selbst.

(Foto: picture-alliance/ dpa/dpaweb)

Mit zunehmender Berühmtheit entdeckt Frau Buster immer neue Qualitäten in sich - ein wahres Multitalent tritt zutage. Schauspielerin, Sängerin, Autorin - und schließlich erfüllt sich als Malerin auch ein alter Kindheitstraum: ...

(Foto: picture-alliance/ dpa)

... "Ich ging schon als Jugendliche in Prag zur Kunstschule, aber nur kurz. Ich ließ es wieder, weil mir der Weg mit der Straßenbahn zu weit war", erklärt sie.

(Foto: picture-alliance/ dpa)

Ihre Porno-Zeit bereut sie aber bis heute nicht. "Ich würde alles in meinem Leben genauso wieder machen. Ich habe nichts zu bedauern", sagt sie. Vielmehr bleibt sie der Branche ...

(Foto: imago images / Viennareport)

... mit dem Schmuddelimage trotz ihrer neu entdeckten Talente erhalten, auch nach dem Ende ihrer aktiven Zeit vor der Kamera seit 1997. Sie wird Produzentin, Geschäftsfrau, heiratet ihren Entdecker, Pornoproduzent Dino Baumberger, und gemeinsam etablieren sie Dolly Buster als Marke.

(Foto: ASSOCIATED PRESS)

Ihr größtes Anliegen bleibt: "Ich will nicht vergessen werden." Also arbeitet sie dafür und beginnt mit ihrer zweiten Karriere in den Medien. Kommerziell geschickt bleibt sie dabei aber immer ihrem anrüchigen Porno-Image verbunden. So heißen ihre Kriminalromane ...

(Foto: picture-alliance / dpa/dpaweb)

... "Hard Cut" und "Tiefenschärfe", ihre CDs "Make Love" oder "Schöner fremder Mann". Bei Buster wird der Porno nicht vergessen, sondern schwingt in jedem neuen Produkt ein bisschen mit. Das ist der Trick und garantiert den kommerziellen Erfolg. Trotzdem ist es ...

(Foto: picture-alliance / dpa/dpaweb)

... seit einiger Zeit jedoch ungewöhnlich still geworden um den Ex-Pornostar. Grund dafür ist ein schmerzhaftes Dauergeräusch im Ohr, Tinnitus, an dem sie seit zwei Jahren leidet und der sie immer mehr aus der Öffentlichkeit herauszieht, wie sie der Deutschen Presse-Agentur kürzlich erklärte. "Es wird immer schlimmer."

(Foto: imago images / Revierfoto)

Bei dem Stress auch noch im großen Stil ihren 50. Geburtstag feiern - "das traue ich mir nicht zu. Ich weiß nicht, wie es mir an dem Tag gehen wird, und ich möchte meinen Gästen nicht die Party versauen."

(Foto: imago images/Future Image)

Stattdessen wollen sie und ihr Ehemann von ihrer Heimat am Niederrhein irgendwohin ins Warme fliegen. Und gesund will sie endlich wieder werden, um "wieder normal am Leben teilzunehmen". Dabei hätte sie eigentlich allen Grund, ihr erfolgreiches Leben zu feiern. Denn bis kurz vor ihrer Diagnose macht Buster neben ihrer Porno-Karriere noch ...

(Foto: imago images/Manfred Siebinger)

... das volle deutsche Unterhaltungsprogramm mit: Kleine Rollen in zweitklassigen Komödien ("Voll normaaal"), Auftritte in Fernsehshows von Stefan Raab bis Harald Schmidt, Promi-Dinner und das absolute Muss für Promis aus den hinteren Reihen: der Gang ins Dschungelcamp.

(Foto: picture-alliance / dpa/dpaweb)

Den Auftritt bricht sie aber vorzeitig ab und bereut ihn auch ein wenig, "da macht man sich nur lächerlich", hat sie gemerkt. Sie lasse sich zu oft zu Sachen überreden.

(Foto: ASSOCIATED PRESS)

2002 entdeckt die "engagierte Blondine" (Selbstbeschreibung) noch ein Talent an sich: Die Politikerin. Buster macht Wahlkampf für die damalige 18-prozentige FDP: "Denken Sie auch drei Mal am Tag an Sex? Dann denken Sie doch gleich lieber an die 18", wirbt sie in einem Fernsehspot.

(Foto: picture-alliance / dpa/dpaweb)

Nach einer erfolglosen Kandidatur für die Europawahl 2004 in ihrer tschechischen Heimat wird sie im Juli 2009 noch einmal gegen ihren Willen in die Politik gezogen.

(Foto: picture-alliance / dpa/dpaweb)

In ihrem Weseler Heimatbezirk Obrighoven-Lackhausen sucht die Unabhängige Weseler Wählergemeinschaft noch händeringend Kandidaten und bittet das Ehepaar Baumberger um Unterstützung. Sie unterschreiben ...

(Foto: ASSOCIATED PRESS)

... - unwissentlich - ihre Kandidatur. Der Stadtrat bleibt Buster aber erspart (oder war es umgekehrt?), zumal sie die Wähler aufgerufen hatte, sie bloß nicht zu wählen.

(Foto: imago images/Viennareport)

Nun ist ihr Terminkalender deutlich leerer und die Zeit für ihre künstlerischen Talente theoretisch da - wäre da nicht dieser Tinnitus. Der hat ihr nicht nur das Malen und Schreiben genommen, sie muss jeden Stress meiden und alle Anfragen und Einladungen absagen, erklärt sie der dpa.

(Foto: picture-alliance/ dpa)

"Die Frequenz ändert sich ständig bei mir, das ist ganz übel." Sie habe Leute gesehen, die deswegen vom Dach gesprungen wären. "Ich habe auch keinen Schimmer Hoffnung mehr, dass es noch mal besser wird. Ich muss realistisch sein. Es wird immer schlimmer."

(Foto: imago/SKATA)

Offen wie gewohnt, aber pessimistisch wie nie redet der tschechische Tausendsassa auch über die Behandlung in einer Entzugsklinik vor wenigen Monaten. Schuld daran war laut einem Interview mit RTL die ständige Einnahme von starken Schmerz- und Beruhigungsmitteln, die eine Abhängigkeit bei ihr erzeugten.

(Foto: imago/Future Image)

Wieder auf dem Damm ist die 50-Jährige aber noch nicht. "Es hat sich von der Dosis her deutlich verringert, aber ganz weg kommen kann man so nicht." Liebend gerne würde sie etwas anderes behaupten, "das wäre aber gelogen".

(Foto: imago images / Future Image)
23.10.2019 Unterhaltung Keine Party für Ex-Pornostar Tinnitus ruiniert Dolly Busters 50. Geburtstag

Am 9. Oktober startet das türkische Militär seine Offensive in Nordsyrien. Besonders in der Grenzstadt Ras Al Ain werden Zivilisten durch Bomben und Bodentruppen verletzt.

(Foto: Kurdischer Roter Halbmond)

Auch das dortige Krankenhaus gerät unter Beschuss, in dem viele Kriegsopfer erstversorgt werden. Die meisten ihrer Verletzungen stammen von Bombenangriffen, einstürzenden Häusern oder Scharfschützen.

(Foto: Kurdischer Roter Halbmond)

Auch Autobomben machen es lebensgefährlich, sich auf der Straße zu bewegen.

(Foto: Kurdischer Roter Halbmond)

Tagelang ist Ras Al Ain schwer umkämpft. "Was sich bewegte, wurde erschossen", beschreibt Fee Baumann von der kurdischen Hilfsorganisation "Roter Halbmond".

(Foto: Kurdischer Roter Halbmond)

Die Rettungsteams vom "Roten Halbmond" machen weiter, oft unter Einsatz des eigenen Lebens.

(Foto: Kurdischer Roter Halbmond)

Nach dem Angriff auf einen Konvoi von flüchtenden Zivilisten kommen die Helfer an ihre Kapazitäts-Grenzen.

(Foto: Kurdischer Roter Halbmond)

Um Schutz vor Bombenangriffen zu suchen, ziehen die Rettungsteams der Klinik in Ras Al Ain mit allen Patienten in den Keller. "Sie waren drei Tage lang abgeschnitten, sie hatten keinen Strom, kein Wasser und die Medikamente sind ausgegangen", sagt Fee Baumann.

(Foto: Kurdischer Roter Halbmond)

Erst am Sonntag, nach mehr als einer Woche unter der türkischen Offensive, kann sich ein Konvoi vom "Kurdischen Roten Halbmond" auf den Weg nach Ras Al Ain machen. Sie wollen Patienten und Personal aus der Kampfzone holen.

(Foto: Kurdischer Roter Halbmond)

Alle Patienten, die überlebt haben, werden in ein Krankenhaus in der Umgebung gebracht. Für sieben Verletzte kommt die Hilfe zu spät.

(Foto: Kurdischer Roter Halbmond)

Auch andere Einwohner von Ras Al Ain schließen sich dem Konvoi an. "So sind sie noch sicher rausgekommen", sagt Fee Bauman. "Jetzt ist die Stadt erstmal unter der Kontrolle der Türkei und einiger islamischer Milizen."

(Foto: Kurdischer Roter Halbmond)

Im Krankenhaus der Stadt Tal Tamr sind die Verletzten vorerst vor türkischen Angriffen sicher.

(Foto: Kurdischer Roter Halbmond)

Die Hilfsteams vom "Kurdischen Roten Halbmond" versuchen, Kriegsopfer zu versorgen. Nicht immer bekommen sie Zugang zu den Menschen. Medikamente müssen oft über die irakische Grenze ins Land gebracht werden.

(Foto: picture alliance/dpa)

Tausende Menschen befinden sich noch immer in der Grenzregion. Viele sind erstmal zu Verwandten in anderen Orten geflüchtet. Die Türkei und Russland haben sich darauf geeinigt, die Waffenruhe zunächst zu verlängern.

(Foto: picture alliance/dpa)

Geschätzte 160.000 Syrer sind inzwischen auf der Flucht vor den türkischen Truppen.

(Foto: dpa)

Manche fliehen in Richtung Osten zur irakischen Grenze.

(Foto: picture alliance/dpa)

Dort hoffen sie auf Sicherheit. Ihre Heimat soll nun von türkischen und russischen Truppen kontrolliert werden. Ob sie je zurückkehren können, ist ungewiss.

(Foto: dpa)
23.10.2019 Politik Türkische Invasion So leiden die Menschen in Nordsyrien
Wirtschaft
Mehr aus Wirtschaft
Unterhaltung
Mehr aus Unterhaltung
Bilderserien
Mehr aus Bilderserien

An der dänischen Westküste ragt der Leuchtturm Rubjerg Knude Fyr in den Himmel. Eisern scheint er Wellen und Wind zu trotzen. Doch dieser Schein trügt, ...

(Foto: picture alliance/dpa)

... denn der 23 Meter hohe Turm ist nur noch etwa acht Meter vom Meer entfernt - und droht wegen der Erosion in eben dieses zu stürzen.

(Foto: imago images/Ritzau Scanpix)

Das soll unbedingt verhindert ...

(Foto: imago images/Ritzau Scanpix)

... und der Leuchtturm etwa 70 Meter ins Landesinnere verrückt werden. Dazu wurde das 700 Tonnen schwere Gebäude ...

(Foto: imago images/Ritzau Scanpix)

... nun auf Rollelemente gehoben, ...

(Foto: imago images/Ritzau Scanpix)

... die wiederum auf Schienen liegen.

(Foto: imago images/Ritzau Scanpix)

Dann wurde begonnen, den Leuchtturm in Richtung seines neuen Standorts zu schieben.

(Foto: imago images/Ritzau Scanpix)

Ein Spektakel, das natürlich für die Nachwelt festgehalten wurde.

(Foto: imago images/Ritzau Scanpix)

Viele tausend Schaulustige wollten sich den Umzug des Leuchtturms - der nach Schätzung des Umweltministeriums bis zu zehn Stunden dauert - nicht entgehen lassen.

(Foto: imago images/Ritzau Scanpix)

Denn bei Touristen ist der im Jahr 1899 gebaute Rubjerg Knude Fyr ohnehin äußerst beliebt.

(Foto: imago images/Ritzau Scanpix)

Mit 250.000 Besuchern jährlich ist er eine der meistbesuchten Touristenattraktionen Nordjütlands.

(Foto: imago images/Ritzau Scanpix)

Jahrzehntelang hatte der Turm, dessen Lichtsignal bis zu 42 Kilometer weit wahrgenommen werden konnte, übrigens das komplett gegenteilige Problem von heute.

(Foto: imago images/Ritzau Scanpix)

Weil er auf einer Wanderdüne errichtet wurde, blies der Wind ab den 1910er-Jahren große Mengen Sand die Steilküste hinauf. Der Sand verschüttete den Brunnen und drang in das Wärterhäuschen ein, in dem der Leuchtturmwärter, sein Gehilfe und ein Heizer lebten.

(Foto: imago images/Ritzau Scanpix)

Irgendwann war der Turm vom Meer aus gar nicht mehr zu sehen, der Betrieb wurde 1968 eingestellt.

(Foto: imago images/Ritzau Scanpix)

Alle Versuche, den Sand wieder loszuwerden, scheiterten. In den 1990er-Jahren wurde das Gebiet deshalb unter Naturschutz gestellt und beschlossen, den Sand frei wandern zu lassen.

(Foto: imago images/Ritzau Scanpix)

Mittlerweile wandert die Düne Richtung Nordosten. In den vergangenen Jahren flachte sie immer mehr ab und hat den Leuchtturm inzwischen vollständig passiert.

(Foto: dpa)

Schon vor Tagen wurde das Gebiet deshalb abgesperrt und die Bagger rollten an.

(Foto: imago images/Ritzau Scanpix)

"Vieles kann schiefgehen", sagte Hjørrings Bürgermeister Arne Boelt zu der Umzugsaktion. "Aber wir gehen gerne das Risiko ein, weil die Alternative wäre, ihn abstürzen zu lassen. "

(Foto: imago images/Ritzau Scanpix)

Und das will wirklich keiner.

(Foto: dpa)
22.10.2019 Panorama Er droht ins Meer zu stürzen Dänischer Leuchtturm zieht um

Schwarzer Ledermantel, der Blick konzentriert auf den Horizont gerichtet: Das Bild von Erwin Rommel als genialem Feldherrn des Zweiten Weltkrieges hat sich ins kollektive Gedächtnis eingebrannt.

(Foto: imago images / Photo12)

Auch 75 Jahre nach seinem erzwungenen Freitod am 14. Oktober 1944 scheint der Mythos weiterzuleben.

(Foto: ASSOCIATED PRESS)

Doch Rommel ist umstritten. Als Sympathisant des militärischen Widerstandes gegen Hitler gilt er den einen.

(Foto: ASSOCIATED PRESS)

Andere sehen in ihm einen Kriegsverbrecher und ein willfähriges Werkzeug im Vernichtungsfeldzug der Nationalsozialisten.

(Foto: imago images/United Archives)

Als Sohn eines Mathematiklehrers wurde Johannes Erwin Eugen Rommel am 15. November 1891 in Heidenheim geboren.

(Foto: picture alliance / dpa)

Nach einer steilen Karriere beim Militär und Erfolgen im Westfeldzug schickte Adolf Hitler den Schwaben 1941 nach Libyen.

(Foto: ASSOCIATED PRESS)

Dort sollte Rommel die Italiener im Kampf gegen die Briten unterstützen.

(Foto: ASSOCIATED PRESS)

In Afrika wurde Rommel endgültig zum Helden der Nation. Dabei folgte der Aufstieg zum Vorbild für Volk und Heer einem sorgfältigen Plan.

(Foto: ASSOCIATED PRESS)

Im November 1941 notierte Propagandaminister Joseph Goebbels in sein Tagebuch: "Ich ... rate dringend, nun, wenn die Schlacht in Nordafrika entschieden ist, Rommel zu einer Art von Volkshelden zu erheben. Das Heer hat es unbedingt notwendig."

(Foto: AP)

Rommels Triumphzüge sollten von den Misserfolgen im Osten ablenken und den Menschen zu Hause Zuversicht einflößen.

(Foto: ASSOCIATED PRESS)

Porträts des ehrgeizigen, kühnen, eigenwilligen und listigen Feldherrn zierten unzählige Postkarten und Poster.

(Foto: imago images/Design Pics)

Rommel mit Staubbrille an vorderster Front, ...

(Foto: imago/United Archives International)

... über Karten gebeugt, ...

(Foto: AP)

... im Gespräch mit Soldaten. Posen, die immer wieder verbreitet wurden.

(Foto: ASSOCIATED PRESS)

Rommel schien für die Propaganda der Nazis wie geschaffen.

(Foto: AP)

Zwei Jahre kämpfte Rommel in Nordafrika gegen die Briten. Zunächst mit Erfolg. Als "Wüstenfuchs" war er bald bei Freund und Feind bekannt.

(Foto: AP)

Doch ab 1942 wendete sich das Blatt. Die Briten drängten die deutschen Soldaten immer weiter zurück.

(Foto: AP)

Um das Image des Strategen nicht zu beschädigen, wurde Rommel nach Berlin beordert und später in Italien und Frankreich eingesetzt.

(Foto: ASSOCIATED PRESS)

Im besetzten Frankreich kümmerte sich Rommel um den Ausbau des Atlantikwalls. Die Landung der Alliierten 1944 in der Normandie konnte aber auch er nicht verhindern.

(Foto: ASSOCIATED PRESS)

Wenige Tage nach der Invasion wurde Rommel bei einem Tieffliegerangriff in Nordfrankreich schwer verwundet. Den Oberbefehl über seine Truppen musste er notgedrungen abgeben.

(Foto: AP)

Kurz vor seinem Tod forderte Rommel Hitler in einem Brief zur Kapitulation auf. Der Krieg konnte nicht mehr gewonnen werden; Rommel wollte ihn beenden.

(Foto: ASSOCIATED PRESS)

Als dann noch herauskam, dass er die Anschlagspläne des Grafen von Stauffenberg zwar nicht unterstützt, doch zumindest gekannt hatte, stellte Hitler Rommel vor die Wahl.

(Foto: imago images/Cinema Publishers Collection)

Ein Prozess vor dem Volksgerichtshof und Schande über seine Familie - oder Selbstmord und Staatsbegräbnis. Am 14. Oktober 1944 schluckte Rommel eine Ampulle Zyankali.

(Foto: ASSOCIATED PRESS)

Es folgten eine pompöse Beerdigung, Denkmalentwürfe, Nachrufe im Kino und Sonderbeilagen in den NS-Zeitungen.

(Foto: ASSOCIATED PRESS)

In der Öffentlichkeit wurde sein Tod als Folge seiner Kriegsverletzung dargestellt.

(Foto: ASSOCIATED PRESS)

Weil Rommel sich von Hitler abgewendet hatte, konnte sein Mythos auch nach dem Krieg fortleben.

(Foto: AP)

Mehrere Straßen wurden nach dem Krieg nach ihm benannt. Noch heute gibt es mindestens ein Dutzend von ihnen in verschiedenen deutschen Städten. Immer wieder wird deren Umbenennung gefordert.

(Foto: picture alliance/dpa)

Von ehemals drei Kasernen der Bundeswehr, die nach Rommel benannt wurden, wurde eine verkauft, doch die anderen beiden existieren nach wie vor.

(Foto: picture alliance / Stefan Puchne)

Das Rommel-Museum im Blausteiner Stadtteil Herrlingen hingegen, wo Rommel starb, hat der Gemeinderat kürzlich geschlossen.

(Foto: picture alliance / Stefan Puchne)

Zu sehen waren dort beispielsweise Rommels Tropenuniform, die Nachbildung seines Marschallstabs, Orden und seine Totenmaske.

(Foto: picture alliance / Stefan Puchne)

In Heidenheim wird diskutiert, ein Denkmal Rommels um eine Skulptur zu ergänzen. Sie soll auf die vielen Minenopfer verweisen, die die Strategie des Feldmarschalls bis heute fordert. jpe/dpa

(Foto: picture alliance/dpa)
14.10.2019 Politik 75. Todestag des Feldmarschalls "Wüstenfuchs" Rommel bleibt umstritten

Europol macht darauf aufmerksam, dass es auch viele weibliche Straftäterinnen gibt. Unter den Meistgesuchten in Europa sind 18 Frauen.

(Foto: Europol)

Bis 2011 soll Ildiko Enderle sowohl in einer kriminellen Gruppe involviert gewesen sein, als auch Mädchen unter einem Vorwand nach Tschechien gelockt und sie zur Prostitution gezwungen haben.

(Foto: Europol)

Für fünf Jahre muss Elizabeth Dizon Honrada eigentlich ins Gefängnis. Zwei Mal schmuggelte sie Kokain in die Niederlande. Seit 2005 fehlt allerdings jede Spur von ihr.

(Foto: Europol)

Polen sucht die Flüchtige Dorota Kaźmierska. Sie soll ihren Ehemann durch einen Kopfschuss getötet haben. Dafür erwarten sie 25 Jahre Gefängnis.

(Foto: Europol)

Entführung und Drogenschmuggel werden James Kelly in Großbritannien vorgeworfen. Der 57-Jährige versuchte, Kokain und Heroin im Wert von drei Millionen Pfund zu schmuggeln. Seit sechs Jahren ist er auf der Flucht.

(Foto: Europol)

Elena Puzyrevich wird von Europol in Spanien gesucht. Sie soll Menschenhandel von Russland nach Spanien mit ihren kriminellen Handlungen unterstützt haben.

(Foto: Europol)

Sie könnte in Frankreich, Deutschland oder Belgien sein, das vermuten zumindest die Ermittler. Jessica Esohe Edosomwan ist Mitglied eines kriminellen Netzwerks aus Nigeria, das in Frankreich tätig ist und mit Menschen handelt.

Die Tschechin Monika Rafaelova soll in Schweden mehrere Straftaten begangen haben. Allein oder in der Gruppe soll sie ältere Frauen bestohlen und deren Geld vom Konto abgebucht haben. Seit zwei Jahren wird sie gesucht.

(Foto: Europol)

Sechs Jahre Gefängnis erwarten die 31-jährige Ildikó Dudás in Ungarn. Sie ist wegen Drogenhandels und Kindesmissbrauchs verurteilt worden.

(Foto: Europol)

Kristi Amberg ist auffällig an den Händen tätowiert. Die 30-Jährige aus Estland dealte 2017 mit großen Mengen Drogen und arbeitete in einem Netzwerk mit. Sollte sie verhaftet werden, drohen ihr ein Jahr und neun Monate Haft.

(Foto: Europol)

Die Slowakei sucht nach Renáta Lorinc. Sie soll als Bankangestellte Geld von Konten ihrer Kunden abgehoben haben. Seit 2015 soll sie in den USA leben.

(Foto: Europol)

Der 32-jährige Philipp Puhler wurde zuletzt in Kolumbien gesehen. Er wird verdächtigt, mehrere Straftaten begangen zu haben, darunter Brandstiftung, Drohungen und illegaler Besitz einer Waffe. Ursprünglich kommt er aus Deutschland.

(Foto: Europol)

Ein besonderes Merkmal von Zorka Rogic ist wohl ihre Größe: die 28-Jährige misst nur 1,50 Meter. Die Kroatin wird wegen Drogenhandels gesucht. Zudem wegen Drogenbesitz und dem Besitz von illegaler Munition.

(Foto: Europol)

In Italien wird Olivera Pertrovic Ristic gesucht. Die 36-Jährige soll gemeinsam mit Komplizen bei einem Raub einen 75-Jährigen getötet haben.

(Foto: Europol)

Elisabeth Gertrude Skarits stammt aus Österreich. Sie wird wegen Immobilien- und Mietbetrugs gesucht. Die 63-Jährige wurde 2011 zuletzt gesehen.

(Foto: Europol)

Weil sie in Malta mehrere Diebstähle begangen haben soll, wird Adilet Shakirgaziev gesucht. 2017 wurde sie gegen Kaution bis zum Prozess entlassen. Sie verließ Malta jedoch und ist seitdem verschwunden.

(Foto: Europol)

Sie nennen ihn "Suzuki": Yeon Choy Teoh wird in Luxemburg gesucht. Er ist wegen mehrfacher Erpressung zu zwölf Jahren Haft verurteilt worden.

(Foto: Europol)

Angelina Sacjuka soll eigentlich für fast vier Jahre ins Gefängnis. Die 20-Jährige hat gemeinsam mit einem Komplizen eine Frau erschlagen. Den Körper versuchten sie noch notdürftig mit Blättern zu bedecken.

Melanija Stropnik wird Betrug in mehreren Fällen vorgeworfen. Die Taten sollen 2001 und 2011 begangen worden sein. Demnach erschlich sie sich von einem Mann Geld, indem sie vorgab, eine Firma zu haben. Die Slovenin erhielt dadurch mehr als 180.000 Euro.

(Foto: Europol)

Siebeneinhalb Jahre soll Iveta Tancošová aus Tschechien eigentlich wegen Menschenhandels in Haft. Sie zwang ein junges Mädchen in England zur Prostitution. Nach sechs Monaten verkaufte sie das Mädchen 2011 an einen Verwandten nach Irland.

(Foto: Europol)

Die 51-jährige Radina Stancheva Zhecheva stammt aus Bulgarien. Sie ist zu fünf Jahren Gefängnis verurteilt worden, weil sie im großen Stil betrogen hat. Sie gab sich als Maklerin aus, log als Jobvermittlerin und kassierte Geld.

Gemeinsam mit ihrem Freund hat Hilde van Acker 1996 in Belgien einen Mann getötet. Davon war das Gericht überzeugt und verurteilte sie zu lebenslanger Haft im Jahr 2011. Seitdem ist sie verschwunden. (joh)

(Foto: Europol)
22.10.2019 Panorama 18 Frauen, 3 Männer Das sind Europas meistgesuchte Straftäter

Am 21. Oktober 1944 kapitulieren in Aachen die letzten deutschen Soldaten vor Einheiten der US-Armee. Zuvor hatten sich Wehrmacht und Alliierte über mehrere Wochen schwere Kämpfe um die Stadt geliefert.

(Foto: imago images/Leemage)

Aachen ist die erste deutsche Stadt, die den Westalliierten im Zweiten Weltkrieg in die Hände fällt.

(Foto: imago images/Leemage)

Die Kämpfe beginnen mehr als einen Monat vor der Einnahme: Nach der Landung in der Normandie und der Befreiung Frankreichs erreichen US-Truppen am 10. September die Stadtgrenze von Aachen.

(Foto: AP)

Als Kaiserstadt Karls des Großen und Krönungsort der deutschen Kaiser hat Aachen einen hohen symbolischen Wert. Aus militärischer Sicht ist die Stadt jedoch von geringer Bedeutung.

(Foto: AP)

Für Hitler hat die Verteidigung Aachens höchste Priorität. Die erste umkämpfte Großstadt des Reiches soll unbedingt in deutscher Hand bleiben.

(Foto: AP)

Der Diktator erklärt Aachen zur Festung. Die Stadt soll bis zum letzten Mann verteidigt werden.

(Foto: AP)

Doch die Amerikaner sind nicht zu stoppen. Mehrere Gegenangriffe der Wehrmacht im Raum Aachen scheitern.

(Foto: Bundesarchiv)

Nachdem die deutsche Garnison eine Kapitulation verweigert, stoßen US-Verbände ins Stadtzentrum vor.

(Foto: imago images/Leemage)

In den folgenden Tagen liefern sich Amerikaner und Deutsche erbitterte Häuserkämpfe.

(Foto: US-Army)

Zu Beginn der Gefechte leben noch etwa 20.000 Menschen in der Stadt.

(Foto: imago/United Archives International)

Sie geraten nun zwischen die Fronten.

(Foto: AP)

Kampfbomber und ständiger Artilleriebeschuss verwandeln Aachen in eine Trümmerlandschaft.

(Foto: imago stock&people)

Auch viele historische Gebäude, wie beispielweise die Kathedrale, werden in Mitleidenschaft gezogen.

(Foto: AP)

Nach und nach schwinden die Kräfte der Verteidiger.

(Foto: imago/Leemage)

Die Nachschubvorräte gehen zu Neige - die Verluste an Mensch und Material steigen dagegen.

(Foto: AP)

Zudem rücken die Amerikaner immer weiter ins Zentrum vor.

(Foto: imago images/Leemage)

Als US-Truppen das Hauptquartier der Verteidiger erreichen, scheint die Lage hoffnungslos.

(Foto: imago/Leemage)

Am 21. Oktober setzt Stadtkommandant Gerhard Wilck (l.) einen letzten Funkspruch ab:

(Foto: AP)

"Nach verbissenstem Ringen Haus um Haus, Mann um Mann hat die Kampfgruppe Aachen letzte Munition verschossen, Wasser und Verpflegung aufgebraucht. Reste der Verteidiger der deutschen Kaiserstadt stehen im Nahkampf am Gefechtsstand. Funkgeräte zur Sprengung vorbereitet. Es gilt letzter Gruß in unerschüttlichem Glauben an unser Recht und unseren Sieg unserer geliebten deutschen Heimat."

(Foto: AP)

Am Mittag kapituliert Wilck zusammen mit den letzten Verteidigern.

(Foto: ASSOCIATED PRESS)

Insgesamt geraten während der Kämpfe gut 12.000 Deutsche in Kriegsgefangenschaft.

(Foto: imago/Leemage)

Mehr als 6000 deutsche Soldaten werden in der Schlacht um Aachen getötet oder verwundet.

(Foto: imago/Leemage)

Auch die Amerikaner beklagen ähnliche Verluste in Höhe von etwa 5000 Mann.

(Foto: imago/United Archives International)

Im Kriegstagebuch des Wehrmacht-Führungsstabes heißt es zu Aachen optimistisch: „Dieser mehrwöchige Kampf um die alte Kaiserstadt gab nicht nur dem durch die vorausgehende Erfolge berauschten Gegner eine Vorstellung von der Härte des Krieges, die ihn auf deutschem Boden erwartete, sondern schaffte auch einen Zeitgewinn für den Ausbau der Befestigungen und die Auffrischung der Verbände.“

(Foto: AP)

Mit dem Verlust Aachens ist der deutsche Widerstand an der Westfront noch nicht gebrochen.

(Foto: imago/Leemage)

Im Dezember startet die Wehrmacht in den belgischen Ardennen eine letzte große Gegenoffensive.

(Foto: AP)

Erst ein halbes Jahr nach der Eroberung Aachens ist der Krieg in Europa zu Ende. (jpe)

(Foto: AP)
21.10.2019 Politik US-Truppen befreiten Aachen Als die ersten GIs deutschen Boden betraten

Was wäre die deutsche Promi-Landschaft ohne Sophia Thomalla?

(Foto: picture alliance / Rolf Vennenbe)

Kaum eine unterhält so humorvoll und optisch ansprechend wie sie all diejenigen, die gern dahin schauen, ...

(Foto: picture alliance/dpa)

... wo Rampenlicht leuchtet. Sie ist die Frau mit den Tattoos, mit den sexy Instagram-Posts, ...

(Foto: Facebook / Simone Thomalla)

... den medienwirksamen Freund- und natürlich auch Liebschaften.

(Foto: picture alliance / Jörg Carstens)

Da wäre zum Beispiel Sache mit Till Lindemann - und die mit ...

(Foto: Imago / Collage: n-tv.de)

... Loris Karius. Doch bevor wir uns damit befassen, fangen wir doch mal von vorne an. Und zwar ...

(Foto: picture alliance/dpa)

... ganz von vorne. Sophia Thomalla (l.) ist die Tochter von Simone Thomalla und André Vetters. Sie kommt am 6. Oktober 1989 zur Welt. Sechs Jahre später lassen sich die Eltern scheiden. Zu ...

(Foto: imago stock&people)

... ihrem Zieh-Vater wird der Schauspieler Sven Martinek, mit dem ...

(Foto: imago/Future Image)

... ihre Mutter eine Beziehung einging und zu dem beide heute noch ein gutes Verhältnis pflegen. So zeigt sich Sophia Thomalla ...

(Foto: imago/APress)

... immer mal wieder gerne mit Martinek gemeinsam auf dem roten Teppich. Mehr Schlagzeilen ...

(Foto: imago/Future Image)

... macht allerdings natürlich das Verhältnis der Mutter mit dem damaligen Fußballmanager Rudi Assauer. Neun Jahre ...

(Foto: imago stock&people)

... sind Simone Thomalla und Assauer ein Paar. Als sie sich ...

(Foto: imago stock&people)

... Anfang 2009 - drei Jahre, bevor bei ihm eine Alzheimer-Erkrankung diagnostiziert wird - trennen, ist Sophia noch keine 20 Jahre alt. Trotzdem ...

(Foto: imago stock&people)

... stand sie bis dahin schon mehrfach im Rampenlicht. Ihre ...

(Foto: imago)

... Mutter nimmt sie schließlich schon als Jugendliche mit zu öffentlichen Veranstaltungen - wie hier im Juni 2004 beim "New Faces Award" in Berlin, ...

(Foto: imago)

... wenig später beim "Deutschen Filmpreis" in der Hauptstadt ...

(Foto: imago)

... und nochmal kurz darauf bei der Deutschlandpremiere des Films "Catwoman" in Hamburg. Ist ...

(Foto: imago stock&people)

... Ihnen etwas aufgefallen? Ja, ...

(Foto: imago)

... früher tendierte Sophia Thomallas Haarfarbe doch eher in Richtung brünett. Und als Teenager, ...

(Foto: imago)

... der sie auf diesen Bildern noch ist, gab sich die Berlinerin natürlich noch deutlich braver als einige Jahre später. Wie ...

(Foto: imago)

... ihre Mutter, die auch schon in jungen Jahren das erste Mal vor der Kamera stand, strebt Sophia eine Schauspielkarriere an. Den Beziehungen in der Branche sei Dank, ...

(Foto: imago)

... erhält sie in der Serie "Commissario Laurenti" 2006 ihre erste Rolle. Und? Fällt ...

(Foto: imago)

... Ihnen etwas auf? Ja, ...

(Foto: imago stock&people)

... Sie werden lachen, ...

(Foto: imago stock&people)

... sie ist immer noch brünett. Es ...

(Foto: imago stock&people)

... folgen weitere TV-Einsätze, auf die sich anstoßen lässt, etwa in Serien wie "Unser Charly", "Eine wie keine" ...

(Foto: imago stock&people)

... und "Soko Wismar". Und es folgen ...

(Foto: imago stock&people)

... erste Tattoos. So ziert den rechten Unterarm etwa bereits Anfang 2009 der Schriftzug "Sophia", zusammen mit dem Geburtsdatum, den "6.10.". Für ...

(Foto: imago stock&people)

... die ZDF-Serie "Der Bergdoktor" steht Thomalla ab Mitte 2009 für drei Jahre als Dr. Martin Grubers (Hans Sigl) Sprechstundenhilfe Nicole Schneider vor der Kamera. Und ...

(Foto: imago stock&people)

... jetzt lachen Sie uns bitte nicht aus! Thomalla ...

(Foto: imago stock&people)

... ist nach wie vor brünett. Dabei ...

(Foto: imago stock&people)

... wächst auch ihre Liebe zu Tattoos weiter. Bereits bis zum Sommer 2009 ...

(Foto: imago/eventfoto54)

... hat sich auf dem linken Unterarm schon so einiges getan. Unter anderem ist dort nun ...

(Foto: imago/eventfoto54)

... ein Porträt von Mutter Simone mitsamt dem zugehörigen Geburtsdatum - der 11.4.65 - zu sehen. Dass ...

(Foto: imago/Mauersberger)

... Sophia Thomalla bei der Schauspielerei nicht Halt machen will, sondern bereit ist, ...

(Foto: imago/Mauersberger)

... sich für ihre Karriere auch zu verbiegen, ...

(Foto: imago stock&people)

... beweist sie 2010 durch die Teilnahme am RTL-Format "Let's Dance". Mit ...

(Foto: imago stock&people)

... Erfolg: Mit ihrem Tanzpartner Massimo Sinató gewinnt sie die Show ...

(Foto: imago stock&people)

... und wird "Dancing Star 2010". Mittlerweile ...

(Foto: imago stock&people)

... sind nicht nur Tanzliebhaber auf sie aufmerksam geworden. In der Liste ...

(Foto: imago stock&people)

... der "Sexiest Women" des Männermagazins FHM ...

(Foto: imago stock&people)

... klettert Thomalla 2010 bis auf Platz drei. Wie schon ihre Mutter ...

(Foto: imago stock&people)

... zieht sie sich 2012 für den "Playboy" aus. Aber anständig, ...

(Foto: picture alliance / dpa)

... wie wir sind, können wir Ihnen diese Fotos natürlich nicht zeigen. Machen Sie ...

(Foto: imago stock&people)

... trotzdem mal die Augen auf! Na, ...

(Foto: imago stock&people)

... bemerkt?! Richtig, ...

(Foto: imago/Mauersberger)

... Sophia Thomalla ist jetzt blond. Und ...

(Foto: imago stock&people)

... sie versteckt unter der Robe weitere Tattoos. Stösschen! Was mit "Let's Dance" angefangen hatte, ...

(Foto: imago stock&people)

... setzt sich in Sendungen wie "Einfach magisch - Die große Show ...

(Foto: imago stock&people)

... der Promizauberer", ...

(Foto: imago stock&people)

... in Talkshow-Auftritten wie bei Maybrit Illner, ...

(Foto: imago stock&people)

... Markus Lanz ...

(Foto: imago stock&people)

... und Sandra Maischberger, ...

(Foto: imago stock&people)

... bei der Präsentation des Semperopern-Balls in Dresden ...

(Foto: imago/Andreas Weihs)

... oder Stefan Raabs Sendungen wie der "Wok WM" ...

(Foto: imago/GEPA)

... und "Das große TV Total Turmspringen" fort. Die Öffentlichkeit ...

(Foto: imago/Plusphoto)

... dreht der jungen Frau nicht etwa die Kehrseite zu. Auch wenn ...

(Foto: imago/nph)

... ihr bei einem Format wie dem umstrittenen "Sexismus"-Talk bei "Hart aber fair" nicht alle (Frauen-)Herzen zufliegen. Stattdessen ...

(Foto: picture alliance / dpa)

... mausert sich Thomalla zum allzeit gern gesehenen Celebrity. Es sprechen aber ja auch ...

(Foto: imago/Karpe-Gora)

... manche Argumente für sie. Klar, ...

(Foto: imago stock&people)

... dass auch Unternehmen und die Werbeindustrie auf sie aufmerksam werden. Wer würde sich schon nicht gerne ...

(Foto: imago/Robert Michael)

... von ihr zum Beispiel Unterwäsche der Marke "Agent Provocateur" zeigen lassen? Inzwischen ...

(Foto: imago/Future Image)

... hat Thomalla dementsprechend auch einige Deals an Land gezogen - etwa mit der Deo-Marke "Axe", ...

(Foto: obs/AXE Unilever Deutschland)

... dem Modelabel "Freaky Nation", ...

(Foto: Mayk Azzato / Freaky Nation)

... das sich auf Lederbekleidung spezialisiert hat, ...

(Foto: Mayk Azzato / Freaky Nation)

... oder, oh ja, "Lidl". Für die Einzelhandelskette ...

(Foto: obs/LIDL)

... warb sie nicht nur für Kosmetik, ...

(Foto: obs/LIDL)

... sondern auch für Mode ...

(Foto: obs/LIDL)

... in allen Lebenslagen. Doch auch mit ihrem Liebesleben steht Thomalla immer wieder in der Öffentlichkeit.

(Foto: obs/LIDL)

Kaum einer, der nicht um ihre Liebschaft mit dem Rammstein-Sänger Till Lindemann weiß. Das ungleiche Paar zeigt sich nur selten gemeinsam in der Öffentlichkeit, und doch glaubten viele ...

(Foto: picture alliance / dpa)

... an die ganz große Liebe der beiden. Thomalla trägt nicht nur den Schriftzug "Till" in ihren Nacken tätowiert, sondern auch sein Konterfei auf ihrem Unterarm. Doch wenngleich ...

(Foto: Screenshot Vox)

... ihr der Musiker in Tintenform womöglich auf ewig erhalten bleiben wird: Ihr Herz gehört längst einem anderen.

(Foto: picture alliance / dpa)

Nach einer kurzen Ehe mit einem weiteren Rocker, Andy LaPlegua, Sänger der Gruppe Combichrist aus Norwegen, knutschte Thomalla ...

(Foto: Instagram / sophiathomalla)

... eine ganze Weile Gwen Stefanis Ex-Mann Gavin Rossdale. Doch auch das ...

(Foto: imago/APress)

... ist längst Geschichte. Scharfe Schnappschüsse wie diesen hier gibt's für die Verflossenen - wie für uns Normalsterbliche auch - fortan ...

(Foto: Instagram / sophiathomalla)

... nur noch via Instagram. In den Live-Genuss kommt dieser Tage nur einer: ...

(Foto: Facebook / Sophia Thomalla)

... Fußballer Loris Karius. Die beiden sind seit Januar 2019 ein Paar. Die Rockerbraut ist nun per Definition sowas wie eine Spielerfrau ...

(Foto: picture alliance/dpa)

... aber eben auch noch so viel mehr. (vpr/ame)

(Foto: picture alliance/dpa)
05.10.2019 Unterhaltung Vom Girlie zum Vamp Sophia Thomalla wird 30
X
n-tv - Privacy Center

Diese Webseite verwendet pseudonyme Daten der Webseitenbesucher.

Diese werden z.B. verwendet, um die Webseite zu verbessern, die Reichweite zu messen oder passende Werbung auszuspielen.

Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung