Donnerstag, 03. Dezember 2020

Der Tag Moskau lädt AfD-Delegation ein - obwohl Grenzen dicht sind

Lawrow will AfD-Politiker in Moskau empfangen.

(Foto: picture alliance/dpa/Lehtikuva)

Lawrow will AfD-Politiker in Moskau empfangen.

(Foto: picture alliance/dpa/Lehtikuva)

Rechtspopulistische Politiker aus Deutschland sind in Russland herzlich willkommen, auch in Zeiten der Corona-Pandemie. Außenminister Sergej Lawrow will am Dienstag nächster Woche eine Delegation aus AfD-Politikern in Moskau treffen.

  • Der Besuch erfolge auf Einladung des russischen Parlaments, sagte Ministeriumssprecherin Maria Sacharowa nach einem Bericht der Nachrichtenagentur Interfax. Die Delegation werde vom Vorsitzenden der AfD-Bundestagsfraktion, Alexander Gauland, geleitet, hieß es weiter.
  • Ein Fraktionssprecher in Berlin teilte dazu jedoch mit, Gauland könne einen ursprünglich geplanten Besuch in Moskau "aus organisatorischen Gründen" nicht antreten.
  • Wegen der Corona-Pandemie gibt es seit Monaten zwischen Deutschland und Russland keinen freien Reiseverkehr. Eine Einreise ist nur mit Sondergenehmigung möglich.

Quelle: ntv.de

*Datenschutz